Weisser Sonntag

Weisser Sonntag

Nachdem die musikalische Umrahmung der Erstkommunion im St. Anton, d.h. der Einzug sowie das Platzkonzert nach dem Gottesdienst, im vergangenen Jahr dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, war dieses Jahr der Treffpunkt um 9.15 Uhr angesagt. Dies – wie in dieser Ausgabe bereits erwähnt – zum letzten Mal in der kompletten Uniform. Und in besagtem Tenue ging es dann auf die kurze Marschstrecke von der Sakristei bis zum Kircheneingang. Wirklich kurz – aber mit zwei Kurven doch ziemlich anspruchsvoll … Kaffee und Gipfeli waren dann jedenfalls mehr als verdient. Mit dem Platzkonzert fand dieser traditionelle Einsatz kurz vor dem Mittag ein Ende – für einmal ohne anschliessende Sonntagsprobe.